placeholder Paul und Monika auf Reise

Aktuelles ...

( letzte Ergänzung am 11.05.2019 )
Wir sind wieder unterwegs! Seit genau einem Monat. Am 11. April sind wir zu unserer diesjährigen Reise gestartet. Das Wetter in dieser Zeit liess meist zu wünschen übrig. Im Ausland sind wir erst seit drei Tagen.

Das heisst wir verbrachten zu Beginn noch einige Zeit in der Schweiz, mit einem Hin und Her zwischen Bernbiet und der Ostschweiz. Zuerst gings nach Bethelhausen bei Kefikon, unserem früheren Wohnort. Auf dem Weg dorthin war der erste Halt in Sursee. Da trafen wir uns mit Peter. Wir lernten ihn im September 2014 in Armenien kennen. Auf dem Parkplatz vor einem Kloster. Da verbrachten wir die Nacht. Er war alleine unterwegs, mit einem Toyota. Seither trafen wir Peter nicht mehr.

In Bethelhausen waren wir von Lucia zu ihrer Geburtstagsparty eingeladen. Diese fand auf einem Bauernhof statt. Die Nacht verbrachten wir auf der Wiese neben dem Hof.

Dann gings nach Gwatt bei Thun, mit Zwischenhalt in Sempach. Auf dem Camping in Burgistein, das heisst praktisch zu Hause, verbrachten wir Ostern. Dann gings nach Ewil am Sarnersee, mit einem weiteren Zwischenhalt in Gwatt. Zurück in die Ostschweiz, zurück in den Thurgau. In Täschliberg bei Neukirch verbrachten wir ein paar Tage auf einem Camping bei einem Bauernhof. Eine schöne Gegend ist dieser Oberthurgau! Der letzte Standort in der Schweiz war in Altenrhein. Hier, auf dem Camping Idyll, verbrachten wir im Oktober 2005 einen der ersten Tage unserer langen Reise. Damals waren wir noch mit dem Rucksack unterwegs.

Unser erster Standort im Ausland war in Schwangau, bei Füssen im Allgäu. Und seit gestern sind wir am Kochelsee in Oberbayern. Den kleinen und sehr sympatischen Campingplatz hier kennen wir auch schon von früher. Er wird vor allem von Anglern besucht. Im Stüberl, das auch Aufenthaltsraum für uns ist, dank Ofen schön warm und gemütlich, stehen neunzehn Angelruten. Etwas Kleines essen kann man hier auch, und nicht nur geräucherten Renken. (Renken heisst bei uns Felchen.) Dieser Ort ist für uns bestens geeignet um auf schöneres Wetter zu warten.

Übrigens .... Das Ziel unserer Reise ist Polen. Und falls nichts Unvorhergesehenes dazwischen kommt wollen wir ca Ende Oktober zurück sein.

placeholder
placeholder www.bigamper.com , pum@bigamper.com